Glasfaserreinigung München - Patchkabel

Reinigung Ihrer Glasfasertechnik

Verstaubte und verschmutzte Oberflächen von Glasfasern sind häufig die Ursache für eine überhöhte Einkoppeldämpfung an der Steckverbindung und führen zu Performanceeinbußen auf der Strecke. Hartnäckige Verunreinigungen der Faser können oftmals mit den herkömmlichen Reinigungsstäbchen nicht mehr beseitigt werden, da diese regelrecht in die Faser „eingebrannt“ sind. Für diese Zwecke können wir die verunreinigten Oberflächen schnell und effektiv, vor allem aber berührungslos (d.h. ohne Beschädigung der Oberfläche) mit unserem LWL-Reinigungssystem reinigen. Das Ergebnis lässt sich durch das integrierte Mikroskop visualisieren. Ihre Glasfasertechnik funktioniert wieder einwandfrei.

Glasfaser regelmäßig warten

Lichtwellenleiter (LWL) bedürfen regelmäßiger Reinigung, damit sie einwandfrei funktionieren, so wie Licht am besten durch eine saubere Fensterscheibe fällt. Die Verschmutzung der Fasern erhöht die optische Dämpfung, d.h., das durch die Glasfaser geleitete Signal wird immer schwächer. Sie sollten daher die optischen Eigenschaften Ihrer Kabel regelmäßig prüfen und die Technik warten lassen. Gern unterstützen wir Sie dabei, die Leistungsfähigkeit der Glasfaser dauerhaft zu erhalten. Gern beraten wir Sie auch bei der Auswahl der passenden Produkte für Ihre Aufgaben.

Glasfasertechnik muss gereinigt werden! - Produkte von Fluke und anderen Herstellern Glasfasertechnik muss gereinigt werden! - lwl Produkte von Fluke und anderen Herstellern

Die Glasfaser ist eine optische Faser; d.h. die Technik ist besonders störanfällig bei Verschmutzungen. Lassen Sie Glasfaserkabel deshalb regelmäßig reinigen!